#foodblogbilanz2015 – unser erstes Jahr ist um!

Unser kleiner Foodblog ist gerade mal ein Jahr alt. Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen? Aber gerne, wenn es so eine nette Einladung von Sina zur Foodblogbilanz2015 gibt!

1. Was war 2015 dein erfolgreichster Blogartikel?

Das war unser feines Herbst-Risotto mit Steinpilzen, Maroni und Datteln, dicht gefolgt von Zum Tag des Fisches: Jamis statt Nuri und dem hervorragenden Eintopf mit Bulgur, Quinoa, Bohnen und Tomaten.

2. Welche drei deiner eigenen Blogartikel aus diesem Jahr haben dir persönlich am meisten bedeutet?

Ein ganz kurzer, aber umso motivierender Beitrag war Lauf-Challenges 2015. Es war eine Liste mit den geplanten Lauf-Wettkämpfen, die wir im Laufe des Jahres absolvieren wollten. Wichtig war mir persönlich auch mein allererster Blogeintrag vom 23. Dezember 2014 mit dem Rezept Feurig rotes Eblytto – das war der Startschuss und natürlich aufregend! Gerne mag ich auch den Bericht über einen Kochnachmittag mit Martina. Dieser Kochnachmittag hat uns sehr inspiriert, das sieht man hoffentlich im Beitrag.

3. Und welche drei aus anderen Blogs haben dich am meisten inspiriert?

Nur drei? Da gibt es so viele! Am meisten beeindruckt mich der Blog Geschmeidige Köstlichkeiten von Claudia. Sie schreibt für Menschen mit Kau- und/oder Schluckstörungen. Sie ist selbst betroffen, und ich bewundere ihre Kraft und ihre Offenheit.

4. Welches der Rezepte, die du 2015 veröffentlicht hast, hast du selbst am häufigsten gekocht – und warum?

Das ist ganz klar unser Kartoffeltopf. Ganz einfach und schnell gemacht, super ausgewogen und man bekommt eine Menge auf den Teller für wenig Kalorien! Schmeckt uns immer ganz besonders gut!

5. Welches Koch- oder Blog-Problem hat dich 2015 beschäftigt? Und hast du es gelöst?

Wir sind ja Blog-Newbies, der erste Beitrag ist kurz vor Weihnachten 2014 online gegangen. Am meisten beschäftigt hat mich seither die Qualität unserer Fotos. Am Anfang waren die richtig schlecht, im Frühjahr habe ich einen Fotokurs gemacht, der mich ein großes Stück weiter gebracht hat. Aber ich weiß: da ist noch viel Luft nach oben! … aber der Bloggermensch braucht ja auch Ziele für 2016 …

6. Was war deine größte kulinarische Neuentdeckung dieses Jahres – welches Lebensmittel, welches Rezept, welche Küchentechnik, welcher Geschmack hat dir eine völlig neue Welt eröffnet?

Das kann man jetzt nicht wirklich „Neuentdeckung“ nennen, aber ganz klar ist, dass wir im letzten Jahr sehr viele neue Rezepte ausprobiert haben. Wir kochen schon seit langem gemeinsam in unserer Büroküche, aber seit wir diesen Blog machen, denken wir mehr darüber nach, was unsere LeserInnen interessieren könnte und suchen bzw. erfinden neue Gerichte. Früher haben wir unsere Lieblingsrezepte immer wieder gekocht, heute sind wir experimentierfreudiger. Nicht immer schmeckt uns alles (das kommt dann eh nicht auf den Blog), aber ausprobiert haben wir es.

7. Was war der beste (oder lustigste) Suchbegriff, über den Besucher auf dein Blog gekommen sind?

„reis bei 180 grad ins rohr“! Der Suchbegriff hat übrigens zu einem Rezept für Dorsch mit Gemüse aus der Bratfolie geführt.

8. Was wünschst du dir und deinem Blog für 2016?

Bessere Fotos, noch mehr BesucherInnen und gelegentlich Feedback! Wir bleiben jedenfalls dran und kochen, probieren, experimentieren für neue schlanke Rezepte aus unserer Büroküche!

Ein wunderbares 2016 euch allen!

Kommentare

4 Kommentare
  1. gepostet von
    Claudia Braunstein
    Dez 30, 2015 Reply

    Hallo ihr Lieben, ich bin ganz aus dem Häuschen, wegen der wertschätzenden Erwähnung. Ganz herzlichen Dank! Einen wunderbaren Start ins neue Jahr, Gesundheit und Zufriedenheit, liebste Grüße, Claudia

    • gepostet von
      sylvia@einfachleicht.at
      Dez 30, 2015 Reply

      Liebe Claudia, dein Blog und du sind auch richtig toll :-)! Wir wünschen dir das Allerbeste und vor allem Gesundheit für 2016! Liebe Grüße Sylvia

  2. gepostet von
    Tanjas Bunte Welt
    Dez 30, 2015 Reply

    Hallo,
    ein schöner Rückblick und ich muss mal stöbern gehen bei euch.
    Ein Gutes Neues Jahr
    Liebe Grüße
    Tanja

    • gepostet von
      sylvia@einfachleicht.at
      Dez 30, 2015 Reply

      Liebe Tanja, das freut uns! Liebe Grüße & alles Gute für 2016
      Sylvia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Folge uns auf Instagram