#foodblogbilanz17 – das dritte Jahr ist rum

Dieses Jahr hat sich viel bei uns getan, und wir schauen gerne zurück, wenn Sabine zur #Foodblogbilanz17 aufruft!

1. Was war 2017 dein erfolgreichster Blogartikel?

Der meistgeklickte Artikel in 2017 war der gleiche wie schon im letzten Jahr: Zum Tag des Fisches – Jamis statt Nuri. Wir sind echt alle heilfroh, dass es Original-Nuri wieder gibt! Mal sehen, wie sich der Artikel im nächsten Jahr behaupten wird…

Der meistgeklickte Beitrag von 2017 war die Übersicht unseres Blogevents #KrautRockt. So viele tolle Rezepte sind da zusammengekommen!

2. Welche drei deiner eigenen Blogartikel aus diesem Jahr haben dir persönlich am meisten bedeutet?

Da war an erster Stelle natürlich wieder unser Blogevent #KrautRockt. Es hat großen Spaß gemacht, den Event auszurichten, und die lieben BloggerkollegInnen haben so schöne Rezepte geschickt, ich habe immer noch nicht alle durchprobiert – das ist ein großer Vorsatz für 2018!

3. Und welche drei aus anderen Blogs haben dich am meisten inspiriert?

Meine meistgelesenen Blogs waren dieses Jahr gar nicht aus dem Food-Bereich. Wir sind seit heuer auf Pinterest (schaut mal hier rein!), und da lese ich jeden Artikel von Barbara auf KaleidoCom mit großem Interesse. Beatrice wird unsere kleine Lauftruppe für die Staffel beim Vienna City Marathon fit machen, und auch ihre Artikel auf Beatrice läuft gehören da natürlich zum Pflichtprogramm.

4. Welches der Rezepte, die du 2017 veröffentlicht hast, hast du selbst am häufigsten gekocht – und warum?

Am häufigsten habe ich dieses Jahr Kraut mit Faschiertem und Kokosmilch gekocht, das geht so einfach und schnell und ist somit ein All-Time-Hit in unserer Büroküche.

5. Was hat dich im Zusammenhang mit Kochen, Essen oder deinem Blog 2017 beschäftigt und warum?

Im letzten Jahr haben wir viel erlebt, das hat uns gefreut! Da war mal unser Blog-Event #KrautRockt, der super gelaufen ist. Wir waren als „Blogger der Woche“ in Cooking, unser Rezept für Rote Linsen mit Sellerie und Fleckerln war im Rezeptheft des Adamah Biokistl. Das Rezept für Alles im grünen Bereich: Pasta mit Zudeln mit Minze war Türchen 5 beim Gewürz-Adventkalender von Anna Reschreiter. Dazu kommen noch viele on- und offline Blogger-Events wie #hochgeNUSS von Ina Isst, heimisches Superfood von Giftigeblonde (die ich endlich heuer auch mal persönlich kennengelernt habe!), Picknickglück von Schüsselglück, eine Tupperware-Party, Salt & the City in Salzburg, Kochen mit Produkten aus Glasverpackung beim Wrenkh von Friends of Glass oder Das Grand Blogger Dinner. Wenn ich mir die Liste jetzt so anschaue, ist da echt was zusammengekommen, wow!

6. Was war deine größte kulinarische Neuentdeckung dieses Jahres – welches Lebensmittel, welches Rezept, welche Küchentechnik, welcher Geschmack hat dir eine völlig neue Welt eröffnet?

#KrautRockt haben wir ja eigentlich deshalb veranstaltet, weil wir so auf dieses Gemüse stehen. Mit den vielen Rezepten haben wir so viel Input zum Kochen bekommen, dass wir noch gar nicht alle Rezepte ausprobieren konnen. Unsere Kraut-Welt hat sich immens erweitert!

7. Was war der beste (oder lustigste) Suchbegriff, über den Besucher auf dein Blog gekommen sind?

Am besten hat mir „Spaghetti Mohn“ gefallen, die Suche führte zu Mohn-Pasta für schnelle Beine.

8. Was wünschst du dir und deinem Blog für 2018?

Im dritten Jahr haben wir viele schöne Erfolge gefeiert und viele neue LeserInnen gewonnen, aber da ist natürlich noch Luft nach oben! Wir freuen uns immer noch narrisch über jede einzelne Newsletter-Anmeldung, jede neue LeserIn und jedes Like in unseren Social-Media-Kanälen – und wir freuen uns, wenn es noch mehr werden :-)!

Kommentare

4 Kommentare
  1. gepostet von
    Giftigeblonde
    Dez 31, 2017 Reply

    Ihr Lieben! Alles Gute für euer 2018 und danke für die Erinnerung i muss wieder in die Zussmmenfassung reinschauen.
    Und vielleicht grht sich 2018 ein längeres Plauschal aus!

  2. gepostet von
    Sabine
    Jan 2, 2018 Reply

    Vielen Dank fürs Mitmachen bei der Foodblogbilanz! Und euch ein wunderbares Jahr 2018, blogmäßig und auch sonst und sowieso. Ich bin dann mal weg, bei der Krautevent-Zusammenfassung – Kohl in allen Formen gehört nämlich auch zu meinen absoluten Winterfavoriten.
    Herzliche Grüße, Sabine von Schmeckt nach mehr

    • gepostet von
      sylvia@einfachleicht.at
      Jan 3, 2018 Reply

      Danke für die Initiative liebe Sabine! Hat wieder großen Spaß gemacht!
      Viel Freude mit den Kraut-Rezepten, da sind tolle Ideen dabei
      Liebe Grüße Sylvia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?