Endlich! Frühlings-Frittata

Kann Einfaches so gut sein? Oh ja, es kann! Nur 4 Zutaten und ein paar Gewürze braucht es für das vollkommene Frühlingsglück. Na ja, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber bei uns lacht gerade die Sonne neckisch durch das Fenster, da können die kulinarischen Gefühle schon Purzelbäume schlagen….

Die leichte Frühlings-Frittata machen wir mit Zucchini, es eignet sich aber fast jedes Gemüse. Gerne mögen wir auch Champignons, Paprika oder Brokkoli. Der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Ein Gewürz, das wir seit unserem Kochnachmittag mit Martina gerne verwenden, ist Kerbel. Kerbel hat keinen Eigengeschmack, verstärkt aber das Aroma der Zutaten und ist besonders für Ei-Gerichte wunderbar geeignet.

Viel Freude im Frühling!

Frühlingsfrittata

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Zutaten für 2 Personen

  • 4 Eier
  • 1 kleiner Zucchino
  • 100 gr gekochte Kartoffeln
  • 40 g Parmesan oder Feta
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Kerbel

Frühlings-Frittata

So machen wir es

Gekochte Kartoffeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden, Zucchino ebenfalls in Scheiben schneiden. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Zucchino in einer Pfanne anbraten, dann die Kartoffeln dazugeben und kurz mitrösten, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Kerbel würzen. Die Eier in die Pfanne füllen, bröckeligen Feta oder geraffelten Parmesan darüber streuen, die Pfanne für ca. 5 Minuten in den Backofen stellen und die Eimasse stocken lassen.

**********
pP ca. 250 kcal
**********

Danke an Kotányi für die Gewürze!

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und bekommst du regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?