Vegetarischer Couscous mit Tsatsiki

Couscous ist das wahrscheinlich praktischste Getreide aller Zeiten. Fertig in 5 Minuten! Perfekt zu portionieren! Früh, mittags und abends ein Genuß! Schmeckt süß und pikant ausgezeichnet! Braucht es noch weitere Argumente?!

Hier ist ein Rezept, das wir gerade erst ausprobiert haben aber schon richtige Fans davon sind: Vegetarischer Couscous mit Tsatsiki. Probiert es!

Vegetarischer Couscous mit Tsatsiki

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Für den Couscous braucht ihr (für 2 hungrige Menschen)

  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 400 gr. Champignons
  • 140 gr. Couscous
  • Kurkuma, Oregano, Salz, Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL ÖL
  • 50 gr. Schafkäse light

Für das Tsatsiki

  • 1 Becher Griechisches Joghurt 0%
  • 1 Becher Kochcreme
  • 1/2 Gurke
  • Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer

Couscous_Tsatsiki_2

Das Gemüse in ganz wenig Wasser weichdünsten, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Den Couscous mit Kräutersuppe übergießen, mit Kurkuma, Salz und Saft einer halben Zitrone würzen.  Den Couscous einige Minuten ziehen lassen und mit einer Gabel auflockern. Das fertige Gemüse unter den Couscous mischen und mit Schafkäse bestreuen.

Für das Tsatsiki die Gurke raspeln und mit Joghurt, Kochcreme, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren.

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und bekommst du regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram