Soulfood für Winternachmittage: Grießkoch

Seit heute früh schneit und weht es ununterbrochen. Der Winter ist wieder mal in Wien eingebrochen. Und wie immer wenn es schneit, kommt das Leben auf den Straßen fast zum Stillstand. Wir sind recht froh, dass wir heute keine Termine außer Haus haben und es uns hinter unseren Schreibtischen gemütlich machen können.

Grießkoch

An solchen Tagen kann es schon mal vorkommen, dass man ein wenig innerliche Wärme braucht, auch wenn man eigentlich eh im Warmen sitzt und nur in die Kälte rausschaut. Mit einem gut gefüllten Vorratskastel kann man in wenigen Minuten ein feines, warmes, winterliches Bauchwärmerl kochen – Soulfood eben.

Grießkoch mit Granola

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Für zwei Portionen braucht ihr

  • 1/2 l Milch 0,5%
  • 60 gr Weizengrieß
  • Süßstoff
  • Zimt
  • ev. Granola

Grießkoch

Zubereitung

Die Milch im Topf oder in der Mikrowelle erhitzen, den Grieß einrieseln lassen, umrühren und kurz aufquellen lassen. Mit Zimt, Kakao oder Granola bestreuen. Genießen und warten bis der Bauch warm wird…

**********
pP: 200kcal
**********

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und du bekommst regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?