Fun Run: Der erste Wettkampf ist geschlagen

Wir haben es hier ja schon angekündigt: wir laufen … und wir laufen Wettkämpfe! So ein kleiner Wettkampf hie und da ist eine super Motivation, um das Training immer schön konsequent durchzuziehen. Unsere erste Challenge heuer war der Frauen Fun Run, eine Art „Formüberprüfung“ vor dem Österreichischen Frauenlauf (bei dem wir natürlich auch dabei sind). Wir haben uns für den ersten Wettkampf für eine kurze 3-Kilometer-Strecke entschieden. Die Strecke ging durch den schon frühlingshaften Wiener Prater. Obwohl, von der Natur-Schönheit haben wir nicht viel mitbekommen, da wir so fleißig gelaufen sind…

fb_2_web fb_3_web

Unser Ziel war, einen Kilometer unter 6 Minuten zu laufen, für die Gesamtstrecke also unter 18 Minuten zu brauchen. Und was sollen wir sagen: „wenns laft, dann lafts“. Wir waren flink wie der Wind und haben die Strecke in 17:12 geschafft. Wir waren schon stolz auf uns!

(Detail am Rande: beim nächsten Training waren wir dann eher wieder schneckenmäßig unterwegs … manchmal geht’s halt auch nicht so gut. Aber wenn wir – wie die Spitzensportler in den Interviews immer sagen – „unsere Leistung beim Wettkampf abrufen können“, dann passt eh alles, oder?)

Was treibt ihr eigentlich sportlich so? Motivieren euch Wettkämpfe auch?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?