FroYo Bites – klein, fein, sommersüß

Draußen ist es heiß und drinnen ist es heiß und fast überall ist es heiß. Freibad, See, Kino oder Shoppingcenter sind die einzigen Orte, die jetzt vielleicht angenehm wären. Also gönne ich mir heute eine kleine Abkühlung in Form einer kleinen Nachspeise. Amerika ist grad ganz wild nach FroYo Bites – Frozen Yoghurt Bites, zu deutsch geeiste Joghurt-Teilchen oder Häppchen.  Die will ich unbedingt probieren, weil sie wenig Kalorien haben, viel Geschmack versprechen und super schnell gemacht sind. Man muss nur ein bisschen Geduld aufbringen für die „Eiszeit“, also die Zeit, die sie im Tiefkühlschrank verbringen.

FroYo Bites
FroYo Bites

-FroYo Bites

  • Portionen: 6
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Das braucht man für 6 FroYos:

  • 50 gr. Mandeln gehackt
  • 1 EL Kokosflocken
  • 2 EL Kokosöl
  • Süßstoff oder Zucker
  • 1 Becher (200 gr) griechisches Joghurt (Ich habe ein Schafmilch Joghurt genommen!)
  • 2 EL Honig
  • 250 gr. frische Beeren
  • 6 Muffinförmchen oder kleine Becher

So geht’s:

Die gehackten Mandeln mit den Kokosflocken und dem Kokosöl sowie etwas Süßstoff vermischen und dann mit dem Löffel in die Förmchen füllen. Das Joghurt mit dem Honig und geschnittenen Beeren verrühren und dann als zweite Schicht in die Förmchen füllen. Zuletzt mit frischen Beeren toppen und ab in den Kühl- bzw. Tiefkühlschrank für 4 Stunden. Vor dem Genuss ein bisschen antauen lassen.
Ich kann mir vorstellen, dass man die Mandeln auch gut durch zerbröselte Corn- oder Riceflakes ersetzen kann. Das probier ich dann beim nächsten Mal.

**********
pro Bite ca. 125 kcal
**********

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und bekommst du regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?