Rucolasalat mit Garnelen und Erdbeeren

Wenn die Temperaturen über 30 Grad steigen, bleibt bei uns der Herd kalt. Dann kommen feine Salate auf den  Tisch. Oft natürlich die heilige Dreieinigkeit von Tomate-Gurke-Paprika, kombiniert mit allerhand Ausgiebigem wie Schafkäse, Kichererbsen oder Couscous. Schaut mal hier KLICK. Wenn uns der Sinn nach Abwechslung steht, dann gibt es die fruchtigen Salatvariationen, die es mir im Moment besonders angetan haben. Hier gibt es schon ein feines Rezept von Elke KLICK. Ich liebe die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen in den Speisen, und freue mich über scheinbare Gegensätze, die sich aber als perfekte Ergänzungen entpuppen.

Daher gibt’s heute einen Salat, den ich erst letzte Woche bei unseren Freunden Petra und Wolfgang gegessen habe, und der mich sofort begeistert hat.

Rucolasalat mit Garnelen und Erdbeeren

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Für 2 Personen

  • 100 gr. Rucola
  • 250 gr. Erdbeeren
  • 225 gr. TK-Garnelen
  • Saft einer halben Zitrone
  • 20 gr. Pinienkerne
  • 20 gr. Parmesan
  • Balsamico, 2 Tl Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Rucolasalat mit Garnelen und Erdbeeren

So wird’s gemacht

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten und beiseite stellen. Öl in die Pfanne geben und die Garnelen darin anbraten. Ich gebe gerne den Saft einer halben Zitrone dazu und dünste die Garnelen darin weich. Erdbeeren putzen und halbieren bzw. vierteln, Rucolasalat putzen. Alles zusammen mischen, mit Balsamicoessig Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit grob gehobeltem Parmesan und den Pinienkernen servieren.

**********
pro Portion ca. 300 kcal
**********

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und bekommst du regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

Kommentare

2 Kommentare
  1. Avatar
    gepostet von
    Cornelia Mittendorfer
    Jul 16, 2015 Reply

    Das kann ich nur bestätigen – ich durfte den Salat verkosten. Wunderbar!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram