Pikantes Joghurt mit frischen Gurken

Wenn es im Büro mal länger wird, wenn Abendtermine anstehen, wenn wir am Abend zum Training gehen oder so wie heute, wenn wir von der Einkaufstour am WOMAN Day erschöpft wieder ins Büro zurückkommen und dringend eine Stärkung brauchen – immer ist bei uns ein Joghurt oder ein anderes Milchprodukt als Nachmittagssnack angesagt.

Wir haben immer Milchprodukte in unserem Kühlschrank, um für eventuelle Hungerattacken gerüstest zu sein. Gerne essen wir Joghurt mit frischen Früchten, Buttermilch mit Banane, Topfen mit Haferflocken und Honig, etc. In den allermeisten Fällen ist dieser Snack von der süßen Richtung. Es geht aber auch anders! Heute gibt’s einen pikanten Snack mit frischen Snackgurken. Erfrischend, leicht und dennoch sättigend. Probiert es mal aus und lasst es euch schmecken!

Pikantes Joghurt

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Das braucht ihr für 2

  • 250 gr. Joghurt 3,5%
  • 1 TL Oberskren
  • 100 gr. Snackgurken
  • Salz, Pfeffer
  • 10 gr. gemischte Kerne (Salatkerne)

Pikantes Joghurt
Pikantes Joghurt mit Gurke und Kren

So wird’s gemacht

Einfach das Joghurt mit dem Oberskren vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Snackgurken klein schneiden, einen Teil unter das Joghurt mischen und einen Teil für die Garnierung verwenden. Als Topping gibt’s Salatkerne, eine Mischung aus Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Pinienkernen und Sojakernen.

**********
pro Portion ca. 130 kcal
**********

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und bekommst du regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram