Ofengemüse mit Huhn – low carb in den Frühling!

Die Weihnachtsfeiertage haben uns – neben schönen Geschenken – auch ein bisschen Hüftgold beschert … und das wollen wir schnell wieder los werden! Immerhin steht der Frühling vor der Tür, die Sommerkleidchen locken und das Laufen geht mit weniger Gewicht auch besser. Und – haben wir das eigentlich schon erzählt?! – da wir uns für die Staffel beim Vienna City Marathon angemeldet haben, müssen wir natürlich jetzt schon fleißig trainieren. Und eben ein bißchen Gewicht wieder loswerden, damit wir schneller sind …

Meine neue Strategie ist, am Abend komplett auf Kohlehydrate zu verzichten. Und was soll ich sagen, ich fahre gut damit! Ich esse viel Fisch, Fleisch, Hülsenfrüchte und Tofu und natürlich viel Gemüse. Hunger hat da gar keine Chance und die Kilos schmelzen dahin, juhu!

Zu diesem Power-low carb-Jahresstart passt das Ofengemüse mit Huhn ganz perfekt. Und wer will kann natürlich auch Kartoffeln oder Reis dazu essen.

Mehr low carb Gerichte am Blog gibt es übrigens hier: Kohlsprossen-Linsen-Glück, Pestohenderl, Gebratene Bohnen, Huhn-Spargel-Ragout, Lauch-Laibchen mit Feta, Putengulasch szegediner Art, Quinoa-Thunfisch-Taler und noch viele mehr!

Ofengemüse mit Huhn

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Das braucht ihr für zwei Portionen

  • 300 gr. Hühnerfilet
  • 1 Zucchino
  • 1 roter Paprika
  • 1/2 Brokkoli
  • 100 gr. Cocktailtomaten
  • 1 roter Zwiebel
  • 1 EL Rosmarin, Paprikapulver, Salz, Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Ofengemüse mit Huhn

So wird’s gemacht

Die Zubereitung ist ganz einfach: zuerst das Bachrohr auf 220 Grad vorheizen. Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, Zwiebel schälen und in Streifen schneiden, Brokkoliröschen zerteilen, Hühnerbrust in Teile schneiden. Alles zusammen in eine Auflaufform geben.

Gewürze und Olivenöl dazugeben, alles gründlich vermischen und in den Ofen schieben. Etwa 30-40 Minuten braten und dann genießen!

**********
pro Portion ca. 310 kcal
**********

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und du bekommst regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?