Foodblogger Picknick 4.0

War das ein netter Nachmittag! Die lieben Kolleginnen Janneke, Sassi und Ulli von foodblogger.at haben zum  Foodblogger Picknick 4.0 geladen, und aus allen Teilen Österreichs kamen wir gelaufen, bepackt mit Proviant und guter Laune. Im Burggarten, „unter dem großen Baum vor dem Palmenhaus“, haben wir am letzten Samstag unsere Picknickdecken und unsere Köstlichkeiten zum gemeinsamen Schlemmen ausgebreitet. Und das war ein kulinarisches Fest, das kann ich euch sagen!

Foodblogger Picknick mit Köstlichkeiten aus ganz Österreich

Wo soll ich nur anfangen? Es gab einen wunderbaren Ribisel-Blechkuchen von Einladung zum Essen, direkt importiert aus Linz. Aus Graz angereist kamen Christina Waitforit mit Triple Chocolate Brownies und What bakes me smile mit extraschokoladigen Schokomuffins, beides mhhm! Nudelsalat mit selbstgezogenen Radieschen gab’s von der Zwergenprinzessin, bunte Obstspießchen von Fit & Happy, leckeren Quinoa-Kichererbsen-Salat im Glas von Bigii, mediterranen Nudelsalat von Vienna Sunday Kitchen, fluffigen Karfiolhumus von quintESSENz, vegane Muffins mit Erdbeermarmelade von AnnaBelle’s Creations. Mit dabei war auch Freude am Kochen und Frei Schnauze Kochen, aber da habe ich gar nicht mehr kosten können, da ich vorher schon so fleißig war…

Mein Picknickkorb war gefüllt mit Mini-Fleischlaibchen, Zwiebel-Schinken-Muffins und Blätterteigschnecken. Dazu Holunderblütensaft mit Minze, Radieschen, Tomaten und frische Marillen vom Baum.

Sehr nett war es, BloggerInnen „in echt“ kennen zu lernen, die ich bisher nur aus dem Netz kannte. So viele Gleichgesinnte zu treffen und sich austauschen, ist schon etwas Besonderes. Gleichgesinnt und doch so unterschiedlich – erfahrene Bloggerinnen und Newbies nebeneinander, Veganer und Fleischesser auf einer Decke … und der Austausch lief wie geschmiert, von Rezepttipps bis zu Social Media-Strategien. Es war toll, ich bin beim nächsten Foodblogger Picknick gerne wieder dabei!

Für die Zwiebel-Schinken-Muffins gibt’s hier das Rezept, im Frühsommer mag ich die Spargelmuffins gerne. Aber die Spargelzeit ist jetzt leider schon zu Ende…

Zwiebel-Schinken-Muffins

  • Portionen: 12
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Das braucht ihr für 12 Stück

  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 1 Zwiebel
  • 100 gr. Schinken
  • 50 gr. geriebener Hartkäse, z.B. Bergkäse oder Emmentaler
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Öl
  • 200 gr. Mehl
  • 30 gr. Haferflocken
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Salz und Pfeffer

So geht’s

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden. Dabei so weit wie möglich auch die grünen Teile verwenden! Zwiebel und Schinken klein schneiden. Alles in einer beschichteten Pfanne einige Minuten dünsten. Etwas überkühlen lassen.

Mehl, Backpulver und Haferflocken vermischen. Gemüse-Schinken-Mischung unterrühren.

In einer zweiten Schüssel das Ei mit einem Schneebesen verrühren, dann Milch, Öl und geriebenen Käse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Mehl-Gemüse-Mischung unterrühren und alles gut verrühren bis eine einheitliche Masse entsteht.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und die Masse gleichmäßig aufteilen. 25-30 Minuten goldbraun backen.

Wer möchte, reibt etwas mehr Käse und bestreut die Muffins nach 10 Minuten Backzeit damit. Dann die restlichen 15 Minuten backen.

**********
pro Stück ca. 110 kcal
**********
FoodbloggerAT Blogevent: Picknick (Einsendeschluss 9. Juli 2016)

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und bekommst du regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

Kommentare

2 Kommentare
  1. gepostet von
    Yvonne
    Jul 25, 2016 Reply

    Danke fürs verlinken <3 Und herzliche Grüße

    Yvonne

    • gepostet von
      sylvia@einfachleicht.at
      Jul 25, 2016 Reply

      Gerne, mit großer Freude :-)!
      Hat mich sehr gefreut, dich kennen zu lernen,
      liebe Grüße & auf bald
      Sylvia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?