Alles Glas, Baby

Dieser Tage waren wir zu einem spannenden und genussvollen Ausflug rund um Glas eingeladen  {Werbung – unbezahlte Bloggerreise}

Habt ihr eigentlich gewusst, bei welcher Temperatur Glas produziert wird? Und was ein „Kälteofen“ ist? Und wie viel Recyclingglas in einer grünen Weinflasche steckt? Also, ich wusste das bis jetzt nicht so genau. Seit unserem Besuch bei Vetropack auf Einladung von Friends of Glass bin ich aber schlauer.

Mit rund 20 BloggerkollegInnen haben wir uns auf den Weg in die Wachau gemacht, um uns alles rund um Glas genauer anzuschauen. Vetropack ist eines von zwei Werken in Österreich, das zu ziemlich jede Glasflasche produziert, die wir jeden Tag in Händen halten. Und das sind ganz schön viele Glasflaschen! Täglich laufen 1,8 Millionen Flaschen vom Band. Ganz viel Rohstoff kommt aus  Altglas – Österreich ist übrigens vorbildlich beim Glassammeln! – der Rest wird aus Quarzsand, Kalk, Soda und Dolomit neu geschmolzen. Und das passiert bei unglaublichen 1600 Grad! Glühende Glastropfen fallen in die Presse, und werden dort in jede beliebige Form gepresst. Ein faszinierendes Schauspiel, das uns bei der Werksbesichtung auch ganz ordentlich ins Schwitzen gebracht hat! In einer grünen Flasche stecken übrigens bis zu 70% Altglas. Und das Tolle an Glas ist, dass der Rohstoff immer wieder verwendet werden kann – jede gesammelte Flasche kommt also immer und immer wieder neu in den Schmelzofen. Und wenn ihr das auch noch wissen wollt: Im Kälteofen werden die Flaschen langsam abgekühlt.

Natürlich mussten wir dann auch erfahren, was mit den fertigen Flaschen im real life passiert – und wir machten uns auf den Weg zu Winzer Krems. Mitten in den Weinbergen gab es ein sehr feines Essen, begleitet von Wein – aus der Flasche natürlich.

Glühendes Glas in Reih und Glied bei Vetropack
Glühendes Glas in Reih und Glied bei Vetropack
Bei 1600 Grad wird Glas produziert
Bei 1600 Grad werden diese Flaschen produziert
Veredelung von Glasflaschen im Vetropack-Werk
Veredelung von Glasflaschen im Vetropack-Werk
Werksbesuch bei Vetropack auf Einladung von #friendsofglass
Werksbesuch bei Vetropack auf Einladung von #friendsofglass
Wein von Winzer Krems kommt in die Glasflache, what else?
Wein von Winzer Krems kommt in die Glasflache, what else?
„Déjeuner sur l’herbe“ auf Wachauerisch mitten in den Weinbergen von Winzer Krems
Ein (oder mehrere) Glaserln in Ehren...
Ein (oder mehrere) Glaserln in Ehren…
Mit BloggerkollegInnen unterwegs
Mit BloggerkollegInnen unterwegs

Glas eignet sich natürlich auch hervorragend für unsere schnelle Büroküche, schaut mal zum Sommersalat aus dem Glas und zu Eier im Glas aus dem Rohr.

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und du bekommst regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?