Wunderbare Spargelzeit mit Huhn-Spargel-Ragout

Wenn Spargelzeit ist, dann kommt bei mir ganz oft, am liebsten täglich, dieses wunderbare Gemüse auf den Teller. Am liebsten würde ich täglich Spargel-Risotto essen, aber da spielt meine Umgebung (leider) nicht mit. Also muss Abwechslung her!

Heute habe ich Huhn-Spargel-Ragout ausprobiert, die Anregung dazu habe ich von Gute Küche. Man kann dort übrigens auch einen Newsletter abonnieren, der wöchentlich Rezeptvorschläge aus der österreichischen Küche ins virtuelle Postfach schickt. Da haben wir uns schon oft Gusto für kommende Lunchtime-Pausen geholt!

Huhn-Spargel-Ragout

  • Portionen: 2
  • Zeit: 25mins
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Das braucht ihr für 2 Personen

  • 300 gr. Hühnerbrust
  • 500 gr. Weißer Spargel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1/8 l Weißwein (alternativ Suppe)
  • 1 TL Öl
  • 1 EL Creme fraiche
  • Kümmel, Lorbeerblatt, Paprika, Salz, Pfeffer

Huhn-Spargel-Ragout

So wird’s gemacht

Die Spargelstangen waschen, schälen und das untere harte Ende wegbrechen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebel und Lauch waschen und in Ringe schneiden, Knoblauch hacken, und Hühnerbrust klein schneiden.

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Hühnerfleisch rundherum anbraten. Dann Frühlingszwiebel, Lauch und Knoblauch dazugeben und alles etwas anschwitzen. Mit Weißwein oder Suppe ablöschen und Spargel dazugeben. Ein Lorbeerblatt, Kümmel und Paprikapulver dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Wenn der Spargel weich ist kommt die Creme fraiche dazu, dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

**********
pro Portion ca. 280 kcal
**********

Dazu gibt es Reis oder Kartoffeln.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram