Glasnudelsalat mit Papaya macht glücklich und süchtig

Ein Hoch auf die Salatzeit. Da zaubert  man in Windeseile ganz Wunderbares – wie diesen glücklichmachenden und süchtigmachenden Glasnudelsalat mit Papaya, Erdnüssen und Mozzarelline – auf die Teller, die mitunter bei diesen Mengen fast zu klein sind. Man muss dann schon aufpassen beim Auftürmen und Servieren, damit da nix rausfällt.

Apropos glücklich und süchtig: Haben wir das schon erwähnt? Wir, das sind Susana, Petra, Sylvia und ich haben uns zum Staffellauf beim nächsten Vienna City Marathon angemeldet. Das merkwürdige Datum ist der 22. April 2018. Dieses Thema wird uns wohl noch ein bisschen beschäftigen. Wir sind in jedem Fall hochmotiviert und haben das neue Ziel im Visier. Ich bin gespannt auf unsere neue Trainings- und Rennherausforderung. Heuer steht noch der Night Run im September im Laufkalender.

Girlpower
Girlpower

Glasnudelsalat

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Das braucht’s für 2

  • 80 gr Glasnudeln
  • 100 gr Gurke
  • 1 kleiner Kohlrabi
  • 10 gr frischen Ingwer
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 reife Papaya
  • 1 EL geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 1 Limette
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Staubzucker
  • 16 Mozzarelline

So geht’s

Die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Gurke waschen. Den Ingwer und den Kohlrabi schälen. Alles klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden. Die Kerne der Papaya entfernen, sie schälen und dann in kleine Würfel schneiden, die Erdnüsse hacken.

Die Glasnudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Alle vorbereiteten Zutaten mit den Glasnudeln in eine Schüssel geben und das Dressing aus Limettensaft, Sesamöl und Staubzucker über den Salat geben. Kurz durchziehen lassen. Mit den Mozzarelline toppen und servieren.

**********
pro Portion ca. 510 kcal
**********

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und bekommst du regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram