#foodblogbilanz16 – das zweite Jahr ist rum

Jahreswechsel – Zeit um Bilanz zu ziehen? Aber gerne, wenn Sabine von schmeckt nach mehr zur #Foodblogbilanz16 aufruft, dann sind wir dabei!

1. Was war 2016 dein erfolgreichster Blogartikel?

Der erfolgreichste Blogartikel 2016 war ein Artikel aus dem letzten Jahr: Zum Tag des Fisches: Jamis statt Nuri ist unser all-time-seller. Es gibt wohl viele Sardinen-Fans da draußen?!
Von den Artikeln dieses Jahres wurde Im Pesto-Himmel beim Food Blog Day am öftesten geklickt.

2. Welche drei deiner eigenen Blogartikel aus diesem Jahr haben dir persönlich am meisten bedeutet?

Aufregend war natürlich unser erster Blogevent #EasySummerFoodie, das hat richtig Spaß gemacht! Persönlich wichtig war mir 10 Kilometer beim Frauenlauf geschafft! – auf diese Distanz haben wir lange hintrainiert und haben es dann tatsächlich gut geschafft. Und großen Spaß hatte ich bei der Zusammenstellung von Frühstück in 100 Varianten – da war ich dann selbst überrascht von den vielen Fotos, die ich im Laufe von einigen Wochen gemacht habe.

3. Und welche drei aus anderen Blogs haben dich am meisten inspiriert?

Beim Foodblogger-Picknick habe ich Zwergenprinzessin und ihre Summer Rolls kennengelernt. Ich habe mir dann Reispapier zum Ausprobieren besorgt und gleich eine 100-Stück-Packung erwischt. Seither wird bei mir (fast) alles eingewickelt, so entstanden schon Mini-Apfelstrudel, Chili-con-Carne-Röllchen und und und…
Bernadette von Einladung zum Essen habe ich auch beim Picknick kennengelernt, und ich liebe ihren Blog und eigentlich jedes einzelne ihrer Rezepte! Besonders mag ich ihren Adventkalender mit vielen Ideen für kulinarische Geschenke.

4. Welches der Rezepte, die du 2016 veröffentlicht hast, hast du selbst am häufigsten gekocht – und warum?

Das war ganz eindeutig mein Linseneintopf mit Süßkartoffeln und Karotten, hier zu finden unter Neujahrspower in Orange. Ich liebe Eintöpfe, sie sind so schnell und einfach gemacht und machen lange satt. Im Sommer habe ich die Spinat-Ricotto-Laibchen sehr oft gemacht, die funktionieren für jedes Buffet oder Picknick!

5. Welches Koch- oder Blog-Problem hat dich 2016 beschäftigt? Und hast du es gelöst?

2016 war unser zweites Blogger-Jahr. Im ersten Jahr haben wir viele Rezepte ausprobiert und lustig vor uns hin gebloggt, im zweiten Jahr haben wir uns mehr nach außen gerichtet: Im Frühjahr haben unsern Blog mit Hilfe von Janneke fesch gemacht. Wir haben an Blogevents und Wettbewerben teilgenommen, und wir haben yeah! unseren ersten Blogevent selbst ausgerichtet: unter dem Titel #EasySummerFoodie haben wir mit eurer Hilfe sommerlich leichte Rezepte gesammelt. Außerdem waren wir beim Foodbloggerpicknick im Wiener Burggarten und beim Food Blog Day – und haben dort wie da so viele nette Blogger-KollegInnen kennengelernt!

6. Was war deine größte kulinarische Neuentdeckung dieses Jahres – welches Lebensmittel, welches Rezept, welche Küchentechnik, welcher Geschmack hat dir eine völlig neue Welt eröffnet?

Mit unserem neuen Zudel-Schneider haben wir riesig Spaß gehabt! Was man alles spiralisieren kann! Da bekommen bewährte Rezepte oft einen neuen Dreh …

7. Was war der beste (oder lustigste) Suchbegriff, über den Besucher auf dein Blog gekommen sind?

Der meist genannte Suchbegriff war – siehe Punkt 1.- „Nuri Sardinen Ersatz“. Es scheint wirklich ganz viele Menschen da draußen zu geben, die die legendären Nuri Sardinen vermissen!

8. Was wünschst du dir und deinem Blog für 2017?

Unser kleiner Blog erreicht immer mehr LeserInnen, das freut uns sehr! Es können 2017 aber gerne noch mehr werden 😉 Wir werden 2017 sicher wieder einen Blogevent machen und ich freue mich auf ein Wiedersehen mit lieben Blogger-KollegInnen im real life!

Wir wünschen allen unseren lieben Leserinnen und Lesern einen guten Jahreswechsel und ein fantastisches 2017!

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und bekommst du regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

 

Kommentare

4 Kommentare
  1. gepostet von
    Sabine von Schmeckt nach mehr
    Dez 30, 2016 Reply

    Vielen Dank fürs Mitmachen! Dein Rückblick klingt nach einem tollen, aufregenden Jahr. Viel Erfolg Dir und Deinem Blog für 2017!

    • gepostet von
      sylvia@einfachleicht.at
      Dez 30, 2016 Reply

      Das war ein spannendes Jahr! Danke dir für die Initiative! Alles Liebe und Gute für 2017

  2. gepostet von
    Franzi | DynamiteCakes.de
    Jan 2, 2017 Reply

    Hallo ihr beiden,
    ich bin über Sabines Foodblogbilanz-Blogparade auf euren Blog gekommen. Schön ist´s hier 🙂
    Euer 2. Blogjahr klingt wirklich sehr aufregend und nach viel Spaß.
    Schade, dass ich euer Blogevent verpasst habe. Da sind echt schöne Rezepte zusammengekommen.

    Liebe Grüße, Franzi

    • gepostet von
      sylvia@einfachleicht.at
      Jan 3, 2017 Reply

      Liebe Franzi,
      danke dir für die lieben Worte! Ich war jetzt natürlich auch auf deinem Blog und bin begeistert von den vielen tollen Rezepten, da werde ich sicher einiges nachkochen!!
      Ich freue mich, wenn wir in Kontakt bleiben,
      liebe Grüße aus Wien
      Sylvia

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram