Apfelstrudelnudeln – mal Nudeln statt Strudel

Das heurige Lauftraining läuft nicht ganz nach Plan.

Was aber ganz hervorragend läuft diesmal, ist das Carboloading, das Vollstopfen mit leckeren Nudelgerichten wie diesen herrlichen Apfelstrudelnudeln oder mit Reis, Kartoffeln und sonstigen Kohlenhydraten.

Zurück zum Lauftraining: immer ausgerechnet am Mittwoch regnet es wie wild oder es ist eisig kalt, oft auch beides. Zumindest gefühlt ist es so. Schnee hatten wir auch erst unlängst. Und immer am Mittwoch ist doch intensives Lauftraining angesagt. Mal ehrlich: Wer will sich gerne bei solchen Verhältnissen verkühlen oder verletzen? Dann wäre doch das ganze Training umsonst. So ticken wir heuer.

Wir sind früher zwar schon bei genau solchen Verhältnissen gelaufen. Wir wissen auch, dass das Wetter immer passt, frau muss nur die richtige Laufkleidung anhaben und frau muss einfach nur die richtige Einstellung dazu haben. Ha! Das ist der Punkt! Der innere Schweinhund ist heuer ein richtig großes, fettes Ungeheuer. Meiner kläfft, aber komischerweise kläffen dann auch die Hunde aller Kolleginnen – wir sind immerhin zu viert! Wer kann uns bitte bei der Hundeerziehung behilflich sein? Und wer kann bitte da oben Sonne und Wärme bestellen?

Hunderln und vor allem Frauerln danken!

Apfelstrudelnudeln

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Das braucht’s für 2

  • 200 gr. Nudeln
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Butter
  • eine Handvoll Rosinen
  • 2 EL Zucker
  • Zimt
  • 2 TL Mandelsplitter

So geht’s

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Die Äpfel waschen und dann blättrig schneiden. Die Butter in der Pfanne zergehen lassen, die Äpfel dazugeben, die Rosinen und den Zucker. Mit Zimt abschmecken. Die fertigen Nudeln dazumischen und ab in die Teller. Oben drauf gibt’s noch geröstete Mandelsplitter.

**********
pro Portion ca. 480 kcal
**********

Hat dir das Rezept gefallen? Dann melde dich hier für unseren Newsletter an, und bekommst du regelmäßig neue Rezepte und Tipps für ein leichtes Leben in deine Mailbox.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf Instagram